Reblog…

Gestern bin ich auf einen alten Blogeintrag aufmerksam gemacht worden, den ich mir dann auch noch mal zur Erinnerung habe durchlesen müssen. Kennt ihr das Gefühl, dass ihr etwas lest, und ihr könnt euch im ersten Moment gar nicht daran erinnern, es geschrieben zu haben? Aber ich hab mich köstlich amüsiert, nebenbei noch ein paar Pornofilmnamen um die Ohren geschlagen. Herrlicher Abend. Und so schlecht war der Post gar nicht, vielleicht ein bißchen theatralisch.

Hoffst du noch oder du fickst du schon?

Hoffnung ist nicht genug. Hoffnung ist nicht mein Freund. Hoffnung ist nur Schmerz. Und Hoffnung hat kein Ende. Hoffnung ist eine kleine eingebildete Schlampe, die dich mit ihren gespreizten Beinen lockt, dann deine Träume auffrisst, um sie im nächsten stinkenden Scheißhaus in einem anorexischen Anfall wieder auszukotzen. Und dennoch lass ich sie in mein Bett, lasse sie mich streicheln, statt sie in die Hölle zu ficken. Warum, Pandora, hast du die scheiß Büchse nicht einfach zugelassen?

Grüße, Nox

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: